umzugshelfer-berlin

UMZUGSHELFER IN BERLIN GESUCHT ? UMZUGSHELFER, DIE IHREN PREIS WERT SIND? ÜBERZEUGEN SIE SICH HIER. BEIM ORIGINAL SEIT 2005!

UMZUGSHELFER BERLIN - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN AN DIE UMZUGSHELFER

Die Umzugshelfer Berlin haben auf dieser Seite für Sie häufig gestellte Fragen zusammengefasst, damit der Ablauf Ihres Umzuges bereits im Vorfeld vereinfacht werden kann.

Die Umzugshelfer Berlin sind beinahe Tag und Nacht für Sie unterwegs, fahren teilweise tausende Kilometer, schleppen zentnerweise Möbel, schrauben, putzen und packen wie die Weltmeister. Und doch: Manchmal ist unser Büro nicht besetzt und die Umzugshelfer Berlin sind telefonisch nicht erreichbar. Logischerweise können wir nicht zu jeder Uhrzeit alle Kundenfragen beantworten, deswegen haben wir für Sie die häufigsten Kundenfragen inklusive kurzer Antworten für Sie zusammengetragen. Für den Fall, dass Sie sich vorab gerne informieren möchten. Hier geht es weiter mit den FAQ der Umzugshelfer Berlin.


Ihre Fragen zum Thema Umzug an die Umzugshelfer

Wie lange im Voraus muss ich einen Umzug im Voraus planen, wenn ich die Umzugshelfer Berlin einschalten möchte?

Ihr Umzug ist sicherlich sehr individuell und hängt insbesondere davon ab, ob Sie Genehmigungen z.B. für eine Halteverbotszone benötigen, ob Sie Transporter mieten oder lediglich einige Umzugshelfer benötigen. Die Umzugshelfer Berlin sind allerdings sehr flexibel und können teilweise auch sehr kurzfristig Personal zur Verfügung stellen. Idealerweise planen Sie bitte einen Zeitraum von 10 Tagen bis 4 Wochen ein. Für spontane Anfragen kontaktieren Sie Ihre Umzugshelfer Berlin doch einfach.

Wie kann ich mein Umzugsvolumen ermitteln?

Gute Umzugsunternehmen arbeiten mit standardisieren Formularen und individuellen Lösungen. Die Umzugshelfer Berlin bieten Ihnen ebenfalls eine Checkliste bzw. eine Umzugsgutliste an, die Sie ausfüllen können um eine erste Einschätzung seitens der Umzugshelfer Berlin zu erhalten. Wenn Sie mit Begriffen wie z.B. '20 Kubikmeter/m³ Umzugsgut' nichts anfangen können, kontaktieren Sie Ihre Umzugshelfer Berlin doch einfach und lassen Sie sich kostenfrei hierzu beraten.

Wie viel wird mein Umzug kosten?

Eine seriöse Kosteneinschätzung kann hier nicht abgegeben werden - denn hierbei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Grundsätzlich rechnen die Umzugshelfer Berlin mit Festpreisen beim Transport pro Kubikmeter (m³) oder Möbelwagenmetern, sowie Stundensätzen bei der Bereitstellung von Umzugshelfern oder Stückzahlen bei der Einrichtung von Halteverbotszonen und der Bereitstellung von Umzugskartons Selbstverständlich ist ebenfalls die Entfernung relevant, die die Umzugshelfer Berlin für Sie im Rahmen Ihres Umzuges zurücklegen. Insbesondere sollten Sie allerdings im Allgemeinen darauf achten, dass Ihr Umzug - von welchem Unternehmen auch immer - zu einem Festpreis abgerechnet wird und keine versteckten Kosten auftreten.

Wer übernimmt das Verpacken des Umzugsgutes - ich oder die Umzugshelfer Berlin?

Selbstverständlich unterstützen die Umzugshelfer Berlin Sie gerne beim Verpacken Ihres Eigentums und Ihres Umzugsgutes. Für einige Kunden ist dies allerdings eine Kostenfrage - für andere Kunden eine Zeitfrage. Ganz grundsätzlich hat diese Frage eine Relevanz für die Versicherung, denn: Bei Kartons die Sie selbst packen, ist der Inhalt grundsätzlich nicht versichert. Dies gilt dann nicht, wenn die Schäden nachweislich von außen verursacht wurden. Das Umzugsmaterial wie Umzugskartons stellen die Umzugshelfer Berlin gerne zur Verfügung - kontaktieren Sie uns gerne für Informationen zum Einpackservice.

Also mal grundsätzlich: Wie bin ich gegen Schäden geschützt, die während eines Umzuges entstehen?

Auch hier greift die Regulierungswut des Deutschen Staates :-) Grundsätzlich ist jeder Möbelspediteur von Gesetzes wegen verpflichtet, eine Transportversicherung abzuschließen. Dies sollten Sie sich von dem Umzugsunternehmen Ihrer Wahl vorab auch bestätigen lassen - egal ob die Umzugshelfer Berlin Ihr Umzugsunternehmen werden oder nicht. Der versicherte Wert richtet sich grundsätzlich nach Kubikmetern im Laderaum, liegt aber mindestens bei 620,00€/m³. Geregelt wird dies im Handelsgesetzbuch, §§ 451 ff, dort können Sie ebenfalls etwaige Haftungsausschlußgründe nachlesen. Die Umzugselfer Berlin beraten Sie gerne zu einem Versicherungsschutz, der über die gesetzlich festgelegten Anforderungen hinausgeht und gemeinsam finden wir den für Sie passenden Schutz. Sprechen Sie uns gerne an Wichtig ist in diesem Zusammenhang unbedingt: Sofern Ihnen Freunde oder Bekannte beim Umzug helfen, geht der Gesetzgeber von einer sogenannten 'stillschweigenden Haftungsbeschränkung' aus. Das bedeutet, dass Sie hier in der Regel keine Ansprüche geltend machen können.

Bieten die Umzugshelfer Berlin mir ebenfalls Umzugskartons und Verpackungsmaterialien an?

Ja. Die Umzugshelfer Berlin verfügen über einen eigenen Materialshop mit angeschlossenem Lager. Das bedeutet, dass Sie sowohl Umzugskartons und Luftpolsterfolie als auch Seidenpapier und andere Materialien bei uns erwerben können. Die Materialien stellen wir Ihnen gerne bereits vor Beginn des Umzuges zur Verfügung, damit Sie ausreichend Zeit haben, um Ihr Eigentum zu verstauen. Ein interessanter Service ist übrigens, dass wir nicht benötigte Umzugsmaterialien auch wieder mitnehmen bzw. bei Selbstanlieferung entsprechenden Materialien ggf. wieder zurückkaufen. Sprechen Sie uns an lassen Sie sich beraten, was für Sie am ehesten in Frage kommt.

Ich benötige teile meiner Möbel nicht mehr. Entsorgen die Umzugshelfer Berlin ebenfalls alte Möbel und Elektronik?

Ja. Im Rahmen Ihres Umzuges übernehmen die Umzugshelfer Berlin gerne die fachgerechte und umweltgerechte Entsorgung Ihrer Altmöbel, nicht mehr benötigter Elektronik, Unrat oder Verpackungsresten. Wir gehen hierbei nach gängigen Umweltrichtlinien vor und geben Ihnen gerne eine Rückmeldung im Rahmen der Entsorgung auf einem Recyclinghof. Selbstverständlich erfahren Sie hier auch gerne mehr über Aufträge für Entrümpelung mit den Umzugshelfern Berlin

Ich bekomme Hartz-IV. Können mir die Umzugskosten erstattet werden oder bieten die Umzugshelfer Berlin spezielle Angebote für mich?

Die Umzugshelfer Berlin behandeln Ihre Kunden seit 10 Jahren gleich und gewähren aus Fairnessgründen keine Zielgruppenspezifischen Rabatte. Jeder Kunde ist individuell und genau so ist es mit den Kosten bezüglich des Umzuges. Als Empfänger des Arbeitslosengeldes II haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Übernahme der Umzugskosten durch das Amt, sofern Sie aus Gründen umziehen die von der Bundesagentur für Arbeit/ ARGE anerkannt werden. In diesem Fall sind Sie allerdings bei der Wahl des Umzugsunternehmens eingeschränkt und müssen drei Kostenvoranschläge beim Sachbearbeiter einreichen. In der Regel entscheidet dieser dann auf Basis des günstigsten Angebots.

Wir hoffen, die oben genannten Antworten konnten Ihnen einigermaßen weiterhelfen und waren für Sie ein Mehrwert. Falls nicht, geben Sie uns gerne ein Feedback mit Verbesserungsvorschlägen dazu. Die Liste ist nicht vollständig und das Team der Umzugshelfer Berlin arbeitet regelmäßig an der Überarbeitung und Erweiterung der Antworten. Wir bitten um Verständnis dafür, dass dies in unregelmäßigen Abständen geschehen wird. Ggf. teilen wir diese Updates auf unserer Facebook-Seite oder unserem GooglePlus-Profil mit.

Möchten Sie direkt eine Preisauskunft von den Umzugshelfern Berlin? Klicken Sie hier.

Möchten Sie die Umzugshelfer Berlin persönlich kennenlernen? Klicken Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Team der Umzugshelfer Berlin!

umzugshelfer-berlin

Bekannt aus:

umzugshelfer-berlin
umzugshelfer-berlin
umzugshelfer-berlin
umzugshelfer-berlin